0 60 51 - 9 29 10

Motoren Preuss · Am Spitalacker 6 · 63571 Gelnhausen

KFZ Schnellsuche



Willkommen bei Motoren Preuss - Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel!

Dieser Leitsatz gilt für unser komplettes Angebot.

Mit unserer Homepage wollen wir Ihnen einen kleinen Einblick gewähren und Sie über unsere Fahrzeugpalette, unseren Service, unser Team sowie Neuigkeiten und Veranstaltungen informieren.

Ein Besuch auf unserer Homepage ersetzt sicherlich keinen Besuch in unserem Hause. Wir laden Sie deshalb herzlich dazu ein und würden uns freuen, wenn Sie sich einmal die Zeit nehmen uns zu besuchen und eine Tasse Kaffee zu trinken.

Ob Sie eine technische Frage haben,einen Neuwagen suchen oder einen guten Gebrauchten, unser gesamtes Team steht Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wir freuen uns aus Sie,
Ihr Motoren Preuss Team

Redaktionelle Inhalte bereitgestellt von auto motor und sport.

Seat Ateca, VW Tiguan und Ford Kuga im Vergleich: Dreikampf um die SUV-Krone

Seat Ateca, VW Tiguan, Ford Kuga, AMS1616

Flughäfen und Philharmonien hätten sich errichten, Bahnhöfe verbuddeln lassen – in der Zeit, die es dauerte, bis sich Seat dazu durchringen konnte, einen SUV zu bauen. Nun ist der Ateca da und muss sich mit der Konkurrenz von Ford und der Verwandtschaft von VW messen.

weiter

Seat Arona (2017): Mini-Ateca in Q2-Größe

Seat Mini-SUV, Skizze, 03/2016

Seat wird neben dem Ateca noch einen weiteren SUV auf den Markt bringen. Der Kleinwagen-SUV in der Größe des kürzlich vorgestellten Audi Q2 kommt 2017. Hier die ersten Infos.

weiter

Seat Ateca 1.4 TSI gegen Mazda CX-5 2.0 G 165: Der Ateca fordert den etablierten CX-5 heraus

Mazda CX-5 2.0 G 165, Seat Ateca 1.4 TSI, Frontansicht

Wenn’s um Verkaufszuwächse geht, dominieren kompakte SUV die Statistiken. Jetzt neu: der Seat Ateca. Er trifft auf den etablierten Mazda CX-5.

weiter

Extra-Tour zum 70. Geburtstag: Für 1.000 Euro ans Ende der Welt

Mercedes C 180, Seat Arosa, Lans End, Reise, Impression

Besonders schön sei es am Ende der Welt, behauptete der Renz. Man müsse dringend dorthin, und 1000 Euro reichten locker für die Reise – inklusive Autokauf. Es müsse aber schon ein Auto sein, das man mag, entgegnete der Dralle. Interessante Aussichten für eine Reise im Stil der legendären Extra-Touren zum 70. Geburtstag von auto motor und sport.

weiter

Seat Mii Facelift: Erste Bilder durchgesickert

Seat Mii Facelift leaked

VW Up und Skoda Citigo wurden schon dezent modellgepflegt. Jetzt folgt mit dem Seat Mii der dritte Vertreter der Kleinwagenfamilie. Im Netz sind erste Bilder des Facelifts aufgetaucht.

weiter

Rekorde auf der Nürburgring-Nordschleife: Huracán Superleggera schneller als Porsche 918?

Erlkönig Lamborghini Huracan Superleggera

Statt bedeutungsvoller Rennen tobt auf der Nordschleife die Bestzeitenjagd mit Serienautos - als Marketing-Turbo für neue Modelle. Welche sind die schnellsten und mit welchen Tricks kämpfen sie.

weiter

Seat Ateca 1.4 TSI im Test: Was kann der erste SUV von Seat?

Seat Ateca 1.4 TSI, Frontansicht

Die Integration unterschiedlicher Smartphones haben die Ateca-Entwickler sehr gut gelöst. In einem anderen Punkt ist das Infotainment-System von Seat jedoch schon jetzt veraltet. Seat sieht den neuen SUV als günstigere und agilere Alternative zum VW Tiguan. Doch bietet der Ateca auch einen ähnlich großen Praxisnutzen? Schließlich spricht er auch Familien an.

weiter

SUV Neuzulassungen Juni 2016: Deutschlands beliebteste SUV - und die Flops

Seat Ateca, VW Tiguan, Fahrvergleich, AMS1316

Halbfinale: Starker Sieg für die SUV. Im ersten Halbjahr legen die Zulassungszahlen zweistellig zu. Etliche Neueinsteiger sind in diesem Monat am Start.

weiter

Peugeot 308 GTi gegen Seat Leon Cupra 290: Brüllt der Löwen-GTi den Cupra nieder?

Peugeot 308 GTi, Seat Leon Cupra 290

Mit dem 308 will Peugeot zurück zu seiner verloren gegangenen GTi-Tradition. Und Seats Leon Cupra wird die Franzosen trotz PS-Spritze nicht aufhalten. Vergleichstest der Kompaktsportwagen.

weiter

Rekorde auf der Nürburgring-Nordschleife: Neuer Panamera die schnellste Luxus-Limousine

Porsche Panamera Turbo - Nordschleife - Rekord

Statt bedeutungsvoller Rennen tobt auf der Nordschleife die Bestzeitenjagd mit Serienautos - als Marketing-Turbo für neue Modelle. Welche sind die schnellsten und mit welchen Tricks kämpfen sie.

weiter


Redaktionelle Inhalte bereitgestellt von skoda-presse.de

46. Barum Rally Zlín: ŠKODA freut sich auf den Rallye-Klassiker in der Heimat

› 46. Barum Rally Zlín:ŠKODA Motorsport stellt sich der doppelten Herausforderung in der Europäischen Rallye-Meisterschaft (ERC) und Tschechischen Rallye-Meisterschaft (MČR)
› Jan Kopecký/Pavel Dresler starten imŠKODA FABIA R5 mit rot-schwarzer Sonderlackierung und können fünften MČR-Saisonlauf in Folge gewinnen
› Deutsches Duo Fabian Kreim/Frank Christian geht mit Unterstützung vonŠKODA Motorsport an den Start

Mladá Boleslav– Jan Kopecký (CZ) und Copilot Pavel Dresler (CZ) wollen die Traditions-Rallye der Tschechischen Rallye-Meisterschaft (MČR) zum fünften Mal gewinnen. Nach vier Siegen in bislang vier Saisonläufen reist das tschechischeŠKODA Duo als Topfavorit zur 46. Barum Czech Rally Zlín. Die internationale Konkurrenz ist beim Asphaltevent in Mähren jedoch stark– die Barum-Rallye zählt auch in diesem Jahr gleichzeitig zur FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC).
 

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

 
Octavia RS 230 2,0 TSI 169 kW (230 PS)
innerorts 7,7 l/100km, außerorts 5,3 l/100km, kombiniert 6,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 142 g/km, CO2-Effizienzklasse C

 

Radsport-Highlight:ŠKODA mobilisiert die Spanien-Rundfahrt ‚Vuelta‘ als offizieller Partner

›ŠKODA ist seit 2011 offizieller Partner der‚Vuelta‘ und bereits zum zweiten Mal Partner des Grünen Trikots
› NeuerŠKODA SUPERB führt das Feld als‚Red Car‘ an; insgesamt stelltŠKODA mehr als 70 Organisation- und Begleitfahrzeuge
› Auf
www.WeLoveCycling.comundwww.facebook.com/skoda-cyclingbietetŠKODA aktuelle sportliche Infos, Live-Reportagen und Filme rund ums Fahrrad
› Starke Tradition: Fahrradmanufaktur von Václav Laurin und Václav Klement legte vor 121 Jahren Grundstein für die erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Mladá Boleslav– Nur vier Wochen nachdem die Sieger der diesjährigen Tour de France die vonŠKODA designten Kristallglasskulpturen in den Himmelüber Paris stemmten, startet am kommenden Samstag mit der‚Vuelta‘ das nächste Radsport-Highlight.ŠKODA ist in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal als offizieller Partner der Spanien-Rundfahrt mit am Start. Der ,Motor des Radsports‘ stellt den Verantwortlichen insgesamt mehr als 70 Fahrzeuge zur Verfügung. DerŠKODA SUPERB wird das Fahrerfeld als ,Red Car‘ anführen. Darüber hinaus ist die Marke erneut Partner des Grünen Trikots für den besten Sprinter. Die 71. Ausgabe der Spanien-Rundfahrt führt vom 20. August bis zum 11. Septemberüber 21 Etappen und insgesamt 3.315 Kilometer.


Kontakt

Motoren Preuss
Am Spitalacker 6
63571 Gelnhausen

Telefon: 06051-9291-0
Telefax: 06051-9291-49
Email: info(at)seat-preuss.de

Anfahrt

Öffnungszeiten

Verkauf
Mo - Fr:09.00 - 18.30 Uhr
Mittagspause:12.20 - 13.00 Uhr
Sa:10.00 - 14.00 Uhr
Service
Mo - Fr:07.30 - 18.00 Uhr
Mittagspause:12.20 - 13.00 Uhr
Sa:10.00 - 14.00 Uhr

Aktuelles von uns